Jordanien

Jordanien

alurdunn

Wadi Rum - Kameltrek pur

15tägige Reise mit 10tägigem Kameltrek im Wadi Rum

Termin & Preis: 
16.04.2023-30.04.2023  EUR 2490
EZ/EZelt-Zuschlag: EUR 110
Rail&Fly: EUR 65

Teilnehmer:
min. 6 - max. 12 Personen (Gruppenreise)
Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 6 Personen. Sie muss bis 21 Tage vor Reisebeginn erreicht sein, eine Absage ist bis dahin möglich.

Leistungen:
Linienflug ab/an Frankfurt nach Amman und zurück mit Royal Jordanian oder einer ähnlichen Fluggesellschaft; alle Transporte im Land wie beschrieben; 10tägiges Kameltrek mit Reitkamel für jeden Teilnehmer; 3 Hotel-, 10 Zelt- und 1 Übernachtung im festen Camp; Ü/F in Madaba und Aqaba, Halbpension im festen Wüstencamp, während des Kameltreks Vollpension; Trinkwasser an den Trekkingtagen; Eintrittsgebühr ins Wadi Rum; deutschsprachige Reiseleitung

Nicht enthalten:
Visagebühren, fakultativer Ausflug nach Petra, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, Persönliches

Anforderungen:
Für das Kameltrek im Wadi Rum ist keine besondere Kondition, aber eine gute allgemeine Konstitution erforderlich

Mobilitätshinweis:
Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise grundsätzlich für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist

CO2 Kompensation
  

Tourverlauf:

1. Tag
Anreise
Der Linienflug bringt uns von Frankfurt (München evtl. auf Anfrage möglich) nach Amman. Transfer zum Hotel in Madaba.
Hotelübernachtung in Madaba.

2. Tag
Fahrt ins Wadi Rum
Nach dem Frühstück steht der Vormittag für die Erkundung von Madaba zur freien Verfügung. Mittags bringt uns eine etwa 4stündige Fahrt nach Süden, um die Wüste zu entdecken. Das Wadi Rum - das Wüstental der Beduinen - besteht aus gewaltigen braun-roten Felsformationen, die bizarre und zerklüftete Formen zeigen. Die Landschaft wechselt sich ab mit Dünen aus verschiedenfarbigem Sand und Felsblöcken, die je nach Sonnenstand in vielen Farbschattierungen leuchten. Von Rum Village unternehmen wir eine etwa zweistündige Wanderung und verbringen die erste Wüstennacht in einem festen Camp.

Jordanien

3.-13. Tag
Wadi Rum
Die folgenden zehn Tage ziehen wir auf dem Rücken von Kamelen durch die Sandsteinlandschaft des Wadi Rum. Wir reiten durch schmale Canyons, über weite Sandebenen und lagern an schönen Plätzen. Die Beduinen, die uns begleiten, sorgen für das leibliche Wohl. Geschlafen wird in Zelten oder unter freiem Himmel, jeder wie er möchte. Jeder Teilnehmer hat ein eigenes Kamel zu Verfügung. Reiterfahrung ist nicht notwendig. Geritten wird für etwa 3-4 Stunden am Vormittag und rund zwei Stunden am Nachmittag, während über die Mittagsstunden für längere Zeit gerastet wird.

Jordanien

Eine exakte Route gibt es nicht, nur einen ungefähren Plan:
zu Beginn werden wir die Dinge im nördlichen Wadi Rum erkunden. Hier gibt es zahlreiche Cancons und Felsbrücken, aber auch relativ viele Tagesausflügler. Daher werden wir dann ins wesentlich ruhigere südliche Gebiet weiterreiten und uns hauptsächlich im Grenzgebiet zu Saudi-Arabien aufhalten. Wer mag, kann auch den höchsten Berg Jordaniens - den Umm ad-Dami - besteigen (1854m Höhe, ca. 2 Stunden Aufstieg, etwa 400 Höhenmeter, keine technischen Schwierigkeiten).
Zehn Zeltübernachtungen in der Wüste.

Jordanien   Jordanien

Am 13. Tag Fahrt nach Aqaba am Roten Meer und Einchecken im Hotel, zwei Hotelübernachtungen in Aqaba.

Jordanien   Jordanien

14. Tag
Das Rote Meer oder Petra
Ein freier Tag in Aqaba, wo wir Zeit für einen Bummel durch den Souq und für ein Bad im Roten Meer haben.
Alternativ Tagesausflug nach Petra (Kosten inkl. Transport, lokalem Guide und Eintritt zwischen 120 und 180 EUR pP, abhängig von der Anzahl der Mitfahrer).

Jordanien Jordanien

15. Tag
Rückflug
Morgens Transfer zum Flughafen und Rückflug via Amman nach Deutschland.

Veranstalter:
Bedu Expeditionen

Das Anmeldeformular Anmeldeformular als PDF finden Sie hier.

Bedu Expeditionen