Jordanien

Jordanien

alurdunn

Jordanien individuell

Jordanien eignet sich auch gut für eine individuelle Reise. Sei es eine Rundreise per Mietwagen, ein Badeaufenthalt am Toten oder am Roten Meer oder aber eine geführte Rundreise
(evtl. auch mit Kameltrek und Zeltübernachtungen) als eigene Kleingruppe mit einer Reiseroute ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen zum Wunschtermin: alles ist möglich.

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine mail mit Ihren Vorstellungen!

Um die Planung zu erleichtern, finden Sie hier je einen Vorschlag für eine 10tägige und eine zweiwöchige Reise, jeweils mit Preisen als Selbstfahrer und mit Fahrer.
Dies kann nach Belieben angepasst und verändert werden.

Hier finden Sie einen Reisebericht von Kunden, die mit uns unterwegs waren:
www.road-traveller.de/roadtrip-jordanien-routenvorschlag

Jordanien Jordanien

Beispiel-Tourverläufe:

15 Tage

Jordanien

Klicken Sie auf die Karte
zum Vergrößern!

1. Tag
Anreise
Hinflug und Transfer zum Mariam Hotel in Madaba für drei Übernachtungen mit Frühstück (alternativ Madaba Grand Hotel oder ein Hotel in Amman).

2. Tag
Madaba - Berg Nebo oder Ma´in Quelle
Am Morgen übernehmen Sie Ihren Wagen. Neben einem Bummel durch das nette Städtchen Madaba bietet sich ein Ausflug zum Berg Nebo und der Taufstelle Bethanien oder zu den heißen Quellen von Ma’in oder ins Zentrum von Amman an.

3. Tag
Ajloun - Jerash
Am Morgen Fahrt nach Norden zur Kreuzritterburg von Ajloun, danach geht es weiter zur weitläufigen Ausgrabungsstätte in Jerash, die zu den interessantesten Hinterlassenschaften aus römsicher Zeit zählt.

4. Tag
Madaba - Wadi Mujib - Kerak
Südlich von Amman fahren Sie entlang der alten „Königsstraße“. Sie queren den Canyon des Wadi Mujib und können im Wadi bin Hamad eine etwa 2stündige Wanderung im wasserführenden Tal unternehmen.
Übernachtung mit Frühstück im Falcon Rock Hotel in Kerak.

5. Tag
Kerak - Dana Naturschutzgebiet
In Kerak können Sie die mächtige Burg besichtigen. Am Nachmittag erreichen Sie das Naturschutzgebiet von Dana. Übernachtung mit HP im Dana Guesthouse.

Jordanien Jordanien

6.-8. Tag
Dana Naturschutzgebiet - Shobak - Petra
Am Morgen können Sie auf verschiedenen Wanderwegen Dana mit seiner ganz eigenen Pflanzenwelt erkunden. Anschließend Weiterfahrt über Shobak nach Petra. Zwei volle Tage können Sie durch die antike Stadt mit ihren unzähligen Grab- und Tempelfassaden wandern. So bleibt auch Zeit für etwas abgelegenere Wege, die Ihnen die landschaftliche Schönheit Petras zeigen.
Drei Übernachtungen mit Frühstück im Petra Moon Hotel (alternativ z.B. im Petra Palace Hotel oder im Old Village Resort oder im Little Petra Bedouin Camp).

9.-10. Tag
Petra - Wadi Rum
Am Morgen Fahrt nach „Little Petra“, einem Karawanenstützpunkt nur wenige km nördlich der Stadt. Auf der Weiterfahrt nach Süden wird die Landschaft immer wüstenhafter. Im Wadi Rum können Sie in den nächsten zwei Tagen die traumhafte Landschaft aus Sand und erodierten Felsen erkunden.
Für den nächsten Tag ist eine ganztägige Jeeptour inkl. Mittagessen vorgesehen, optional können Sie auch einen Wanderguide oder Kamele für ein Kameltrek buchen.
Zwei Übernachtungen mit HP im Mohammed Mutlak oder im Red Dunes Wüstencamp (alternativ sind auch Zeltübernachtungen mitten in der Wüste oder ein Luxus-Camp möglich)

Jordanien Jordanien

11.-12. Tag
Aqaba, am Roten Meer
Am Vormittag kurze Fahrt nach Aqaba, wo Sie zwei Ruhetage am Roten Meer haben. Das Meer mit seiner Unterwasserwelt lädt nicht nur zum Schwimmen, sondern auch zum Schnorcheln oder Tauchen ein.
Zwei Übernachtungen mit Frühstück im Mövenpick Hotel Tala Bay (alternativ z.B. im Interconti oder einem Stadthotel).

13. Tag
Wadi Araba - Madaba
Durch das Tal des Wadi Araba, die Verlängerung Jordangrabens, fahren Sie nach Norden. Am Toten Meer können Sie ein Bad in der Salzlake des tiefstgelegenen Punktes der Erde ausprobieren.
Übernachtung mit HP am Toten Meer in den Mujib Chalets (alternativ z.B. im Mövenpick oder Mariott Dead Sea).

14. Tag
Totes Meer - Madaba
Am Morgen können Sie eine Wanderung oder ein Canyoning im Wadi Mujib unternehmen.
Am Nachmittag geben Sie in Madaba den Wagen zurück.
Übernachtung mit Frühstück im Mariam Hotel.

15. Tag
Rückreise
Am Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.


Preis pro Person (bei 2 Personen im DZ): EUR 1450
Enthalten: Übernachtungen im DZ mit Verpflegung wie im Tourverlauf angegeben, 13 Tage Mittelklasse Mietwagen mit unbegr. km, Flughafentransfers, Jeeptour mit Mittagessen im Wadi Rum
Aufpreis: Wagen mit Fahrer anstelle Mietwagen: EUR 140 pP
Nicht enthalten: Visa, Eintritte sowie Flug (je nach Airline und Termin ca. EUR 450 bis 750)
Wichtig: dies ist eine beispielhafte Preisangabe für eine durchschnittliche Reisezeit (z.B. März oder November). In der Hochsaison (April, Oktober und Weihnachten) kann es leicht teurer werden, in der Nebensaison (Januar, Februar) auch etwas günstiger. Vorbehaltlich Verfügbarkeit. Preisstand Frühjahr 2019.

Jordanien Jordanien

10 Tage

1. Tag
Anreise
Hinflug und Transfer zum Toledo Hotel in Amman für zwei Übernachtungen mit Frühstück (alternativ ein Hotel in Madaba).

2. Tag
Ajloun - Jerash
Am Morgen übernehmen Sie Ihren Wagen. Neben Amman können Sie die Kreuzritterburg von Ajloun und die Ausgrabungsstätte in Jerash, die zu den interessantesten Hinterlassenschaften aus römsicher Zeit zählt, besuchen.

3. Tag
Madaba - Wadi Mujib - Kerak - Dana Naturschutzgebiet
Südlich von Amman geht es entlang der alten „Königsstraße“. Sie queren den Canyon des Wadi Mujib und können in Kerak die mächtige Burg besichtigen. Am Nachmittag erreichen Sie das Naturschutzgebiet von Dana. Übernachtung mit HP im Dana Guesthouse.

Jordanien Jordanien

4.-5. Tag
Dana Naturschutzgebiet - Shobak - Petra
Am Morgen können Sie auf verschiedenen Wanderwegen Dana mit seiner ganz eigenen Pflanzenwelt erkunden. Anschließend Weiterfahrt über Shobak nach Petra. Einen vollen Tag können Sie durch die antike Stadt mit ihren unzähligen Grab- und Tempelfassaden wandern.
Zwei Übernachtungen mit Frühstück im Petra Moon Hotel (alternativ z.B. im Petra Palace Hotel oder im Old Village Resort oder im Little Petra Bedouin Camp).

6.-7. Tag
Petra - Wadi Rum
Am Morgen Fahrt nach „Little Petra“, einem Karawanenstützpunkt nur wenige km nördlich der Stadt. Auf der Weiterfahrt nach Süden wird die Landschaft immer wüstenhafter. Im Wadi Rum können Sie in den nächsten zwei Tagen die traumhafte Landschaft aus Sand und erodierten Felsen erkunden.
Für den nächsten Tag ist eine ganztägige Jeeptour inkl. Mittagessen vorgesehen, optional können Sie auch einen Wanderguide oder Kamele für ein Kameltrek buchen. Zwei Übernachtungen mit HP im Mohammed Mutlak oder im Red Dunes Wüstencamp (alternativ sind auch Zeltübernachtungen mitten in der Wüste oder ein Luxus-Camp möglich)

8. Tag
Aqaba, am Roten Meer
Am Vormittag kurze Fahrt nach Aqaba, wo Sie etwas Ruhe am Roten Meer haben. Das Meer mit seiner Unterwasserwelt lädt nicht nur zum Schwimmen, sondern auch zum Schnorcheln ein.
Übernachtung mit Frühstück im Mövenpick Hotel Tala Bay (alternativ z.B. im Interconti oder einem Stadthotel).

Jordanien Jordanien

9. Tag
Wadi Araba - Madaba
Durch das Tal des Wadi Araba, die Verlängerung Jordangrabens, fahren Sie nach Norden. Am Toten Meer können Sie ein Bad in der Salzlake des tiefstgelegenen Punktes der Erde ausprobieren, dann am Nachmittag den Mount Nebo besuchen und durch Madaba bummeln. Wagenabgabe am Hotel.
Übernachtung mit Frühstück in Madaba im Mariam Hotel (alternativ im Madaba Grand Hotel).

10. Tag
Rückreise
Am Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Preis pro Person (bei 2 Personen im DZ): EUR 990
Enthalten: Übernachtungen im DZ mit Verpflegung wie im Tourverlauf angegeben, 8 Tage Mittelklasse Mietwagen mit unbegr. km, Flughafentransfers, Jeeptour mit Mittagessen im Wadi Rum
Aufpreis: Wagen mit Fahrer anstelle Mietwagen: EUR 140 pP
Nicht enthalten: Visa, Eintritte sowie Flug (je nach Airline und Termin ca. EUR 450 bis 750)
Wichtig: dies ist eine beispielhafte Preisangabe für eine durchschnittliche Reisezeit (z.B. März oder November). In der Hochsaison (April, Oktober und Weihnachten) kann es leicht teurer werden, in der Nebensaison (Januar, Februar) auch etwas günstiger. Vorbehaltlich Verfügbarkeit. Preisstand Frühjahr 2019.

Veranstalter:
Bedu Expeditionen

Jordanien

Bedu Expeditionen