Nepal

Nepal

nepal

Nepal zum Kennenlernen

14tägige abwechslungsreiche Rundreise zu weißen Gipfeln, UNESCO-Kulturerben und spannenden Tiersafaris im Nationalpark

Erleben Sie auf dieser intensiven Rundreise die enorme Vielfalt im ehemaligen Königreich Nepal. Hier erwarten Sie jahrhundertealte Traditionen, buddhistische und hinduistische Kulturschätze, exotische Tiere, im Sonnenlicht leuchtende Bergriesen und Begegnungen mit warmherzigen Menschen. Eine Reise, die Sie sicher nicht vergessen werden.

UNESCO-Welterbestätten im Kathmandutal
Zum Auftakt entdecken Sie die wichtigsten kulturellen und religiösen Höhepunkte von Kathmandu: den Affentempel von Swayambhunath, die Verbrennungsstätten von Pashupatinath und den größten buddhistischen Stupa der Welt in Boudhanath.

NepalNepal

Entspannung in Pokhara am Phewa-See und auf Buddhas Spuren in Lumbini
Genießen Sie alle Annehmlichkeiten entlang der malerischen Uferpromenade, wo zahlreiche Cafés und Restaurants zum Verweilen einladen. Der Blick auf den Machhapuchare (6997 m) zum Sonnenaufgang bleibt dabei in besonderer Erinnerung. Im Anschluss fliegen Sie nach Lumbini, dem Geburtsort Buddhas.

Erlebnis-Safari im artenreichen Chitwan-Nationalpark
Im Chitwan-Nationalpark begeben Sie sich auf Safari und erkunden den nepalesischen Dschungel im Geländewagen, zu Fuß und im Einbaumkanu. Freuen Sie sich auf außergewöhnliche Begegnungen mit Panzernashörnern, Elefanten, Sumpfkrokodilen, Wasserbüffeln und mit etwas Glück sogar dem scheuen bengalischen Tiger.

Historische Königsstädte und Himalaya-Panorama
Zum Ende der Reise bieten Ihnen optionale Wanderungen nach Nagarkot (2175 m) und Champadevi (2278 m) noch einmal herrliche Aussichten auf die eisige Bergwelt des Himalaya, ehe Sie die altertümlichen Königsstädte Patan und Bhaktapur besichtigen und Ihre Reise allmählich ausklingt.

Hightlights:
Exotisches Kathmandu: Gebetsfahnen, Mönche, Affentempel, Verbrennungsstätten und Stupas; Auf Tuchfühlung mit Nepals wilder Tierwelt in den üppig; grünen Wäldern des Chitwan-Nationalparks; Sonnenaufgang über der Annapurna-Bergkette; Idyllisches Pokhara am Phewa-See; Lumbini – der Geburtsort von Buddha; UNESCO-Königsstädte Patan und Bhaktapur

Bilder zu dieser Tour mit ähnlichem Tourverlauf!

Termine & Preise:
23.10.2022-05.11.2022  EUR 2890
13.11.2022-26.11.2022  EUR 2690
04.12.2022-17.12.2022  EUR 2890
12.02.2023-25.02.2023  EUR 2690
05.03.2023-18.03.2023  EUR 2990
02.04.2023-15.04.2023  EUR 3150
16.04.2023-29.04.2023  EUR 2990
07.05.2023-20.05.2023  EUR 2870
01.10.2023-14.10.2023  EUR 3150
22.10.2023-04.11.2023  EUR 3150
12.11.2023-25.11.2023  EUR 2990
03.12.2023-16.12.2023  EUR 2790

EZ-Zuschlag:  EUR 310
Rail & Fly:  auf Anfrage

Teilnehmer:
min. 4, max. 12 Personen (Gruppenreise)
Die Mindestteilnehmerzahl bei dieser Reise beträgt 4 Personen. Sie muss bis 28 Tage vor Reisebeginn erreicht sein, eine Absage ist bis dahin möglich.
Auch als Individuelle Reise möglich, bitte anfragen!

NepalNepal

Leistungen:
Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Kathmandu und zurück mit Etihad Airways oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class; Deutsch sprechende Reiseleitung; alle Fahrten in privaten Fahrzeugen; Reiseliteratur; Inlandsflüge Kathmandu – Pokhara – Lumbini in Economy Class; 4 geführte Dschungel-Erkundungen (Englisch sprechend) im Chitwan-Nationalpark; alle Eintritte und Nationalparkgebühren laut Programm; 13 Ü: Hotel im DZ; Mahlzeiten: 13xF, 3xM, 6xA

Zusätzliche Kosten:
nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. EUR 25); Trinkgelder; Persönliches

Anforderungen:
Interesse und Toleranz gegenüber fremden Kulturen und Religionen sowie Gelassenheit gegenüber ungewöhnlichen Straßenverhältnissen. Bitte stellen Sie sich bei den Überlandfahrten auf teils lange Fahrtstrecken im Kleinbus und auf ein erhöhtes Verkehrsaufkommen ein.

Mobilitätshinweis:
Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise grundsätzlich für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an, evtl. können wir eine Lösung finden.

Da alle Inlandsflüge in Nepal Sichtflüge sind, kann es bei ungünstigem Wetter zu Flugausfällen kommen. Die Einhaltung des Programms ist von der Durchführbarkeit der Flüge abhängig. Wetterbedingt kann es zu kurzfristigen Änderungen im Reiseprogramm kommen.

Als Ihr Reiseveranstalter sind wir verpflichtet, Ihnen mitzuteilen, dass sämtliche Luftfahrtunternehmen Nepals auf der Liste derjenigen Fluggesellschaften stehen, die keine Betriebserlaubnis für Langstreckenflüge in die EU haben. Wir nutzen für die Langstreckenflüge definitiv keine dieser Fluglinien.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Die Abstimmung der Reihenfolge und Zeiten der einzelnen Ausflüge im Chitwan-Nationalpark erfolgt bei Ihrer Ankunft im Hotel. Alle Ausflüge sind im Preis inbegriffen. Besichtigung Pashupatinath: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass hier Leichenverbrennungen stattfinden. Für Nicht- Hindus mag dies abschreckend wirken, für die Hindus gehört das aber zum Alltag. Es ist generell mit starken Luftverunreinigungen zu rechnen. Wir bitten außerdem um Diskretion beim Fotografieren.

CO2 Kompensation

Tourverlauf:

Tag 1
Anreise
Flug nach Kathmandu.

Tag 2
Kathmandu
Ankunft in der Hauptstadt Kathmandu und Transfer ins Hotel im Zentrum der quirligen Großstadt. Am Abend treffen Sie sich zu einem traditionellen Begrüßungsessen. Übernachtung im Hotel. (A)

Tag 3
Kathmandu
Stadtbesichtigung in Kathmandu Die Besichtigung der wichtigsten religiösen Sehenswürdigkeiten Kathmandus – Pashupatinath, Swayambhunath und Boudhanath – ist für Nepal-Besucher ein Muss. Auch Sie werden beeindruckt sein von den kunstvoll verzierten Tempelanlagen und religiösen Zeremonien. Übernachtung wie am Vortag. (F)

NepalNepal

Tag 4
Fahrt nach Pokhara
Am Morgen Panoramaflug (ca. 30 min) nach Pokhara. Den heutigen Tag können Sie nach Belieben gestalten. Sehr zu empfehlen ist eine Fahrt mit dem Ruderboot auf dem Phewa-See mit anschließender Besichtigung der Weltfriedenspagode. Oder Sie unternehmen einen Einkaufsbummel entlang der Uferpromenade. Übernachtung im Hotel. (F)

Tag 5
Begnas-See, Sarangkot und Freizeit in Pokhara
Erleben Sie den Sonnenaufgang über dem kühnen Felszahn des heiligen Machhapuchare (6997 m) vom Aussichtspunkt Sarangkot – ein besonderes Naturschauspiel. Nach dem Frühstück erwartet Sie ein Ausflug zum idyllischen Begnas-See inklusive Bootsfahrt. Anschließend besichtigen Sie einen Wasserfall, eine Höhle sowie das internationale Bergsteigermuseum. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 1h). (F)

Tag 6
Flug nach Lumbini und Besichtigungen
Heute verlassen Sie Pokhara und fliegen (ca. 30 min) in Richtung Süden nach Lumbini, der Geburtsstätte Siddhartha Gautamas – besser bekannt als Buddha – dem Begründer der Vier Edlen Wahrheiten und des Buddhismus. Hier besichtigen Sie den Maya Devi Tempel, die White Dome Gompa und weitere Sehenswürdigkeiten. Übernachtung im Hotel. (F/-/A)

NepalNepal

Tag 7
Fahrt in den Chitwan-Nationalpark (UNESCO)
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg in den Chitwan-Nationalpark. Unterwegs halten Sie in Ramgram, wo Buddhas Asche noch heute in einer Stupa verschlossen sein soll. Im Chitwan-Nationalpark quartieren Sie sich in einem schönen Hotel direkt an der Nationalparkgrenze ein.
In den üppig grünen Wäldern des Nationalparks lebt eine beeindruckende Artenvielfalt: das indische Nashorn, asiatische Elefanten, Sumpfkrokodile, Languraffen, Hirschziegenantilopen und viele mehr. Freuen Sie sich am Nachmittag auf eine Geländewagensafari und auf besondere Tierbeobachtungen. Übernachtung im Resort mit Pool. (Fahrzeit ca. 4-5h). (F/M/A)

Tag 8
Safari im Chitwan-Nationalpark (UNESCO)
Am heutigen Tag unternehmen Sie zahlreiche Dschungelausflüge zu Fuß, im Geländewagen und per Einbaumkanu auf dem Narayani-Fluss. Erkunden Sie den Urwald und beobachten Sie mit etwas Glück Panzernashörner, Krokodile, Affen, exotische Vogelarten, Bengalfüchse, Sambarhirsche, Kraniche oder sogar den scheuen Tiger. Übernachtung wie am Vortag. (F/M/A)

Tag 9
Fahrt zum Haatiban Resort mit leichter Wanderung
Am Vormittag verlassen Sie den Chitwan-Nationalpark und fahren auf landschaftlich abwechslungsreicher Strecke zum Haatiban Resort, einem ca. 500 m über dem Kathmandutal gelegenen Berghotel. Wer möchte, kann den schönen, aber teils steilen Weg durch herrliche Pinienwälder hinauf zum Hotel wandern (Gehzeit ca. 25 min). Bei guter Sicht genießen Sie von hier einen herrlichen Blick auf die Bergwelt sowie die Hauptstadt Kathmandu.
Darüber hinaus bietet sich eine Wanderung mit einigen steilen Auf- und Abstiegen zum Aussichtsgipfel Champadevi (2278 m) an (Gehzeit ca. 2-3h). Die Mühe lohnt sich: bei passendem Wetter lockt eine gute Aussicht auf den dominanten Manaslu (8163 m) sowie das Ganesh- und Langtang-Massiv. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 5-7h). (F/M)

NepalNepal

Tag 10
Fahrt nach Patan und Stadtbesichtigung in Bhaktapur
Vormittags besichtigen Sie die ehemalige Königsstadt Patan (Lalitpur). Danach fahren Sie weiter in die alte Königsstadt Bhaktapur (UNESCO). Beim Bummel durch die altertümlichen Straßen und Gassen bestaunen Sie die zahlreichen prachtvollen Tempel und Paläste. Neben der herausragenden Baukunst bestimmen Landwirtschaft, Töpferhandwerk und eine traditionelle Musikszene das Bild der alten Königsstadt. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2h). (F/-/A)

Tag 11
Fahrt nach Nagarkot mit leichter Wanderung
Auf dem Weg nach Nagarkot bietet sich eine gemütliche Wanderung über einen Hügelkamm zum Aussichtspunkt auf 2175 m Höhe an. Hier übernachten Sie in einem wunderschön gelegenen Panoramahotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. (Gehzeit ca. 4h; Fahrzeit ca. 1-2h). (F/-/A)

NepalNepal

Tag 12
Nagarkot – Changu Narayan – Kathmandu
Nach dem Frühstück geht es allmählich zurück nach Kathmandu. Unterwegs erwartet Sie einer der ältesten Tempel des Kathmandutals in Changu Narayan. Zurück in Kathmandu werden Sie wieder im Kathmandu View Hotel willkommen geheißen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend erwartet Sie ein gemeinsames Abschiedsessen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2h). (F/M/-)

Tag 13
Freizeit in Kathmandu und Abreise
Je nach Flugplan steht Ihnen ein halber oder ganzer Tag für einen letzten Einkaufsbummel oder weitere Besichtigungen zur freien Verfügung. Anschließend oder spätestens am nächsten Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F/-/-)

Tag 14
Abreise
Rückflug nach Deutschland.

Veranstalter:
Kooperationspartner

Das Anmeldeformular Anmeldeformular als PDF finden Sie hier.

alle Fotos © Kooperationspartner

Bedu Expeditionen