oman

Oman

Marhaban

Capital Area / Muscat

Die dicht besiedelte Hauptstadtregion rund um das historische Muscat ist das moderne Herz des Landes und das politische wie wirtschaftliche Zentrum. Sie reicht von Seeb im Westen bis nach Quriat im Osten. Im Westen verläuft die Küste bis Ras al-Hamra flach mit einem langen Sandstrand. Im Osten reichen die Felsen bis ans Meer, so dass viele Buchten noch heute nur per Boot zugänglich sind. Die Hauptstadt Muscat liegt ebenfalls in einer solchen Bucht, die der Stadt in ihrer bewegten Geschichte häufig Schutz bot. In der Nachbarbucht liegt Mutrah mit dem Hafen Mina Qaboos, das schon in vergangenen Zeiten das Handelszentrum der Region war. Diese beiden Städte blicken auf eine lange Besiedlungsgeschichte zurück. Andere Stadtteile wie Ruwi, Qurum oder Medinat Qaboos, die weiter im Westen entstanden sind, sind jüngeren Datums.

Altes Handelshaus an der Corniche von Mutrah

Sehenswert sind neben den zahlreichen Museen, die über die gesamte Hauptstadtregion verstreut liegen, vor allem die Ortsteile Alt-Muscat und Mutrah. In Alt-Muscat sollte man einen Bummel durch die Altstadt, bei dem man auch überraschend nahe an den Sultanspalast herankommt, nicht versäumen. Mutrah ist dagegen wesentlich lebendiger: Der Gemüsemarkt bietet am Vormittag ein besonders buntes Bild und im Souq kann man auf Entdeckungsreise durch kleine Gassen, die mit Weihrauchduft erfüllt sind, gehen.
Zum anschließenden Entspannen ist besonders der "Saftladen" direkt am Eingangstor des Souqs und der lange Sandstrand Shatti al-Qurum geeignet.

Bedu Expeditionen